Unsere Weine & Preise

Unsere Rebsorten

Rote Rebsorten (35%)

Weiße Rebsorten (65%)

Der Weinberg

Unsere Weinbergsböden

Vom Rotliegenden ist benannt nach der roten Gesteinsschicht die eine absolut geologische Besonderheit darstellt. Die Weine sind besonders filigran, feinfruchtig und mineralisch. Ein Beispiel ist der Riesling "S" - trocken - .

Vom Löss, ein kalkhaltiger, tiefgründiger Boden, begünstigt gesundes Lesegut durch seine sehr gute Wassernachlieferung. HIer gedeiht z.B. unser Savignon Blanc.

Vom Tonmergel zeichnet sich durch ein sehr großes Mineralstoffreservoir des kalkhaltigen Bodens aus. Daraus entstehem sehr komplexe, nachhaltige und zum Teil schmelzige Weine. Ein gutes Beispiel ist dafür unser Chardonnay. 

Vom Kalkstein charakterisiert sich durch seinen hohen Stein und Kalkgehalt. Da den Reben wenig Wasser zur Verfügung steht, bleiben die Beeren sehr klein. Hier reifen gehaltvolle und fruchtige Weine wie z.B. unser Spätburgunder.

Leseeimer